Drei Beispiele von, wie lang ein zentrales Steuerungs-Bewässerungssystem ordnungsgemäß funktionieren kann

Home / Uncategorized / Drei Beispiele von, wie lang ein zentrales Steuerungs-Bewässerungssystem ordnungsgemäß funktionieren kann

Viele zentrale Steuerung Bewässerungssysteme bieten die Art von Flexibilität und Steuerungsmöglichkeiten, die in Wassereinsparungen unter den richtigen Umständen zur Folge haben. Mit “richtigen Umständen”, meine ich, dass ein professionell, sachkundig Wassermanager das System läuft. Im Folgenden sind drei Beispiele dafür, wie eine richtig zentrale Steuerung Bewässerung Heilbronn laufen kann für langfristig funktionieren.

Ein solcher Fall liegt auf einem Grundstück im Bundesstaat Washington. Diese Eigenschaft ist eine Wohnsiedlung, die Hausbesitzer 55 Jahre und älter ausgerichtet ist. Die Entwicklung begann um 2000 und, ab 2010, ist so ziemlich vollständig ausgebaut. Vom ersten Tag an wurde zentrale Steuerung installiert, um das Bewässerungssystem laufen zu lassen.

Die Ausrüstung auf dem Grundstück besteht aus einer CCU, sechs Bewässerung-Controller, vier Durchflusssensoren und 160 Bewässerungsventilen. Das Verfahren zur Herstellung dieser CCU Kommunikation ist ein Telefonmodem.

Seit einigen Jahren wird auf diese Weise an die CCU der Kommunikation funktionierte sehr gut und ohne Probleme. Dann im Jahr 2009, es verändert. Der Vermieter hat eine Art von administrativen Fehler, der die Telefonanbieter verursacht die Telefonleitung an die CCU zu trennen. Ohne eine Live-Telefonleitung hatte der Wasser Manager keine Möglichkeit, die Kontrolle zu kommunizieren und das System noch eine des Bewässerungswassers überwachen.

Angesichts Flexibilität des Systems und die Expertise des Wasser-Manager wurde eine Lösung gefunden und umgesetzt werden. Anstatt sich auf eine Telefonleitung unter Berufung erwarb die Wasser Manager ein drahtloses Modem. Diese Vorrichtung arbeitet auf einem zellularen Netzwerk dh es gibt keine Notwendigkeit für eine Kabelverbindung war in die CCU gehen. Zusammen mit einigen Anpassungen an der Bewässerung Software an ihrem Home-Office befindet, wiederhergestellt der Wasser Manager die Kontrolle über das Bewässerungssystem und der Eigentümer musste nicht mit irgendetwas davon Aufhebens.

Ein zweites Beispiel ist eine Eigenschaft, wo eine zentrale Steuerbewässerungssystem aktiv gesetzt wurde für mehrere Jahre nutzen eine kommerzielle Büropark im Bundesstaat Oregon gelegen ist. Diese Eigenschaft, in den 1980er Jahren entwickelt, besteht aus 15 Morgen Landschaft um mehr als ein Dutzend Gebäude und entlang mehr als eine Meile von Straßen. Das Bewässerungssystem besteht aus einer CCU, acht Bewässerungsregler, Durchflusssensoren fünf und 120 Bewässerungsventilen.

Jetzt mit jedem elektrischen System, das für 20 plus Jahren ständig im Einsatz gewesen ist, insbesondere ein weitgehend außerhalb von Gebäuden befinden, gibt es gelegentlich Probleme, die aufgetreten sind. Diese Probleme enthalten Schnecken und Käfer verursachen Schäden im Inneren der Bewässerung Controller, Verlustleistung außerhalb des Bewässerungssystems zu nehmen und eine Litanei von Bewässerungspausen verursacht durch Rasenmäher, Motorfahrzeuge, Verschleiß und Vandalismus. Während all dieser Ereignisse und Themen, Dutzende von Millionen von Litern Wasser, sengender Hitze und eisigen Winden, diese zentrale Steuerung weiterhin aufgrund der ordnungsgemäßen Verwaltung und Wartung zu funktionieren.

Ein drittes Beispiel ist eine gemischt genutzte Immobilie westlich von Portland, Oregon. Diese Seite umfasst lokale und nationale Einzelhändler und Lebensmittelgeschäft an der Strasse gelegen. Oberhalb dieser Mieter sind Eigentumswohnungen und auf dem gleichen Block sind Brownstone-Stil Häuser. Als Teil der verschiedenen Managementverträge für diese Entwicklung ist ein Prozess, durch den monatlichen Kosten an unterschiedliche Mieter auf dem Grundstück zugeordnet sind. Unter den Aufwendungen aufgebrochen ist Wasser für die Bewässerung verwendet.

Die richtige Kombination von Hardware, Software und Management gehtein langer Weg, um den Immobilienmanager bei diesem Prozess zu helfen. Als Teil seiner Bewässerungssystem Aufgaben analysiert der Wasser Manager die Wassermenge durch die Strömungssensoren gemessen und nimmt auch einen Wasserzählerstand vor Ort. Mit diesen Informationen in der Hand, bricht das Wasser Manager es dann nach unten für die Hausverwaltung die Zahlen entsprechend zu den monatlichen Mieter billings anzuwenden.

Da die Bewässerung Wassernutzung am besten angewendet wird, wenn es eine Funktion von Wetter ist, kann das Volumen des Wassers von Monat zu Monat variieren ziemlich viel. Da das zentrale System kann diese Art von Informationen aufzuzeichnen und zu speichern und dass ein sachkundiger, proaktive Wassermanager das Bewässerungssystem ausgeführt wird, erhält der Vermieter genaue und aktuelle Informationen.

In allen drei Beispielen, bleibt die zentrale Steuerung Bewässerungssystem sehr gut über einen langen Zeitraum hinweg zu funktionieren, weil die Immobilienverwalter und einen hohen Wert auf die Wassernutzung setzen Besitzer und ein professioneller Wassermanager das Bewässerungssystem läuft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *