Warum Michael Bay Fokus so viel auf Roboter?

Home / Uncategorized / Warum Michael Bay Fokus so viel auf Roboter?

Sie sind auf der Website von Michael Bay viel besucht. Ich weiß, dass ich es tue. Wie sonst wird weiß ich, was Michael Bay denkt? Aber ich muss sagen, dass ich in seinem Silvester Eintrag enttäuscht war. Er schrieb:

moving-robot

“Für die Millionen von Zuschauern, die auf diesem angemeldet JahrIch möchte Ihnen für die Unterstützung danken. Transformers 2 wird bald kommen. Die neuen Maehroboter Heilbronn sind wirklich , wirklich einzigartig und es gibt eine Menge von ihnen dieses Mal. “

So wird es eine Menge von Robotern sein “, dieses Mal.” (Im Gegensatz zum letzten Mal?) Es ist großartig, aber was ist der Mensch? Herr Bay scheint nur auf den Roboter Zeichen zu konzentrieren, und während ich damit einverstanden, dass sie ein wichtiger Teil der Geschichte sind, sind sie sicherlich nicht das wichtigste. Wenn Herr denke ich Bay ins Kino gehen nur Transformers Weltraum-Roboter Riesen zu sehen, wer in die Autos drehen, ist es leider falsch!

Der Rest wird weiterhin mit so viel in dem Original von Shia LaBeouf und Megan Fox die aufkeimende Romanze zwischen Samstag und Mikaela Witwicky Barnes, gespielt zu erkunden? Dies sind zwei erfrischend ursprünglichen Charaktere und ihre Beziehung rührt die Seele auf vielen Ebenen. Es wäre schade, wenn das Ergebnis sie beiseite geschoben inGefallenvon mehr Action. Ich bin auch neugierig, ob Mikaela jemals in der Lage sein, ein Hemd zu finden, die ihr passt.

Ich war von der Geschichte von Kapitän William Lennox (Josh Duhamel), der Armeeoffizier bewegt, der eine Frau und Kind zu Hause auf ihn wartete hat. Ich biss mir auf die Nägel zu Knötchen während des Films, in der Hoffnung, dass sie zurückkommen würde, OK und seiner Familie! Das Ergebnis wäre schrecklich nachlässig, wenn es nicht um die Probleme anzugehen hat der Lennoxes sicherlich jetzt stellen müssen. Wie wird William in das zivile Leben an? Hat er von jedem posttraumatischem Stress leiden? Wie sieht er seine Tage füllen?

Und lassen Sie mich in den Akten gehen jetzt mit den Worten, dass ein Film ohne Transformers Jon Voight als Verteidigungsminister John Keller Transformers Film überhaupt nicht ist!

War ich der einzige, der zwischen der Smart-aleck Hacker Glen Whitmann (Anthony Anderson) und der schönen australischen Engineering Maggie Madsen (Rachael Taylor) Funkenflug gefühlt? Ich weiß, dass dies für übergewichtige afroamerikanischen Comic-Figur auf die Auflösung der schönen Blondine nicht typisch ist – und das ist genau, warum würde Ich mag mehr Transformers zu sehen, diese Grenzen zu brechen! Zeigen Sie uns die verborgenen Tiefen der Emotionen in diese Zeichen! Für uns zu beweisen, dass er wirklich ist “mehr als das Auge.”

Was Frau Witwicky Blumengarten? Nach dem ersten Film spannende 45-minütige Sequenz, in der die Autobots während zertrampelten und riss den Rasen, ich mache mir Sorgen, Samstag, dass die Mutter ihn dafür verantwortlich machen wird. Wird es für die Mutter-Sohn-Bindung schaden? Im Folgenden werden die Garten umgepflanzt und Wohlstand wieder? Oder wird es noch zerstört werden, ein trauriges Denkmal für die Spielereien des ersten Films? Ich bin zu sehen aufgeregt welche Richtung wird Herr Bay.

Ich bin dankbar, dass Paramount das finanzielle Risiko von gefährlichen nimmt sogar eine Fortsetzung zu machen, und ich bin sehr erfreut, dass Michael Bay ist wieder an Bord der Regisseur, Vordenker und kreative Guru. Herr Bay, sage ich: Ich weiß, dass die Versuchung voller Roboter Fortsetzung zu stopfen wird groß sein. Aber bitte verlassen Sie nicht die Reichen, einprägsame Charaktere des Mannes, der erste Film ein wunderbar künstlerisch so gemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *